9


Gedankensplitter - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Ist es nicht so?

Auch eine Ursache der Kirchenkrise

01. Oktober 2015

Aphorismen
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten

Spruch der
Woche





Ist es nicht so, dass das ganze heutige Schlamassel in  unserer Kirche auf ein – seit langem vorherrschenden – falschen Barmherzigkeitsverständnis beruht? Schon in meiner Jugend begann die Kirche darauf zu verzichten, eine Sünde mit allem nötigen Nachdruck eine Sünde und eine schwere Sünde eine schwere Sünde zu nennen. Immer mehr ging vergessen, dass eine Sünde an sich immer eine Sünde bleibt, auch wenn den Sünder nur eine geringe oder sogar keine persönliche Schuld trifft, oder wenn wir im konkreten Fall das Urteil Gott überlassen müssen und dürfen. Daraus entwickelte sich dann bei den Gläubigen (und Theologen?) eine Verharmlosung gerade der Sünden im sexuellen Bereich, was schlussendlich zu einer Leugnung der Sünde des ausserehelichen Geschlechtsverkehrs führte. Wo dieser aber keine Sünde mehr ist, kann die Haltung der Kirche im Fall der Wiederverheiratung zivilrechtlich Geschiedener kaum noch nachvollzogen, geschweige denn verstanden werden.

********


Home
weitere Texte
Archiv
nach oben