9


Gedankensplitter - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Befreiungstheologie

Meine Vorbehalte

08. Aug. 2015

Aphorismen
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten

Spruch der
Woche





Ich persönlich habe immer noch eine gespannte Beziehung zur Befreiungstheologie. Vielleicht rührt das daher, dass ich mich noch zu wenig mit ihr auseinander gesetzt habe. Was mich daran stört, ist, dass die Befreiungstheologie in der Praxis immer wieder die Erlösungstheologie ins Abseits drängt. Unser Heiliger Vater warnte die Kardinäle zu Recht: "Wenn wir nicht mit dem Kreuz Christi zu den Menschen kommen, sind wir keine Jünger des Herrn!" Das Kreuz aber steht nicht für die Befreiung aus ungerechten Strukturen etc. (dafür stehen Sichel und Hammer) sondern für das, was der Verkündigungsengel zu Maria gesagt, und wie es schon in Psalm 130,8 prophezeit wurde: "Er wird sein Volk von all seinen Sünden erlösen." Aus meiner Sicht ist die Erlösung in diesem Sinn der einzig Erfolg versprechende Weg, auch um unsere Welt hier und jetzt aus Ungerechtigkeit, Unterdrückung und Umweltzerstörung etc. zu befreien.

********


Home
weitere Texte
Archiv
nach oben