9


Geistesblitze - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

liberté, égalité, fraternité

nicht ohne Gott
 
06. Oktober 2020
Aphorismen
Gedankenblirtze
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten





Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. So lautete schon die Devise der Französischen Revolution. Diese hat vieles gebracht, aber ihr hehres Ziel nicht erreicht. Der Grund dafür war, dass sie glaubte, auf Gott verzichten zu können. Im Sozialismus und Kommunismus tönt es ähnlich. Der Misserfolg war und ist der Gleiche. Denn auch sie glauben, dass der Mensch so etwas allein schaffen kann. Viele Theologen und andere Weltverbesserer heute tönen ebenfalls so, als sei Gott in diesem Prozess nicht besonders wichtig. Das Resultat wird meines Erachens das Gleiche sein. Denn für eine bessere Welt braucht es bessere Menschen. Für bessere Menschen aber braucht es Gott, braucht es das Kreuz, die Erlösung aus der Sünde. Das ist - so wie ich die Schrift verstehe - die Botschaft unseres Herrn. Darum mahnt Paulus so eindringlich: «Lasst euch mit Gott versöhnen!» (2.Kor 5,20) Dies zu verkünden ist der Auftrag der Kirche. Dann wird alles andere dazu gegeben werden. (vgl Mt 6,33)

********


Home
weitere Texte

nach oben