9


Geistesblitze - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Dein Freund und Helfer

  Ein Blitzgedanke

08. März 2019
Aphorismen
Gedankenblirtze
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten





Viele Menschen haben heute ein Verhältnis zu Gott wie zu unserem "Freund und Helfer", der Polizei. Gut, dass es ihn gibt, dass er dafür sorgt, dass die Welt nicht ganz aus dem Ruder läuft, dass nicht einfach jeder macht, was er will. Und wenn es einmal brenzlig wird, dann genügt es, die Notrufnummer einzustellen und schon sollte er da sein. Dafür bezahlen wir ja schlussendlich (Kirche)steuern. Wenn wir aber selbst einmal zu schnell unterwegs sind oder falsch parkiert haben, dann könnte er uns doch in Ruhe lassen. Das ist doch nicht so schlimm. Und wenn es doch einmal etwas Schlimmeres ist, dann dürfte er ruhig auch einmal beide Augen zudrücken, oder dann auf irgend eine mehr oder weniger legale Art gnädig gestimmt werden können. Er soll sich doch um die Schwerverbrecher aller Art kümmern, die Kinderschänder und Mörder, die Steuerbetrüger und Ausbeuter, und was alles für mieses Gesindel noch auf dieser Welt herumläuft.

Ob aber Gott mit einer solchen Einstellung ihm gegenüber zufrieden ist?








********


Home
weitere Texte

nach oben