9


Geistesblitze - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Die Aufgabe der Kirche

Die Gottesbeziehung

18. Februar 2019
Aphorismen
Gedankenblirtze
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten





"Die große Aufgabe der Kirche bestünde darin, die Gottesfrage in der Gesellschaft insgesamt lebendig zu halten." las ich jüngst irgendwo. Ist das alles?

Ich glaube, die fast noch grössere und wahrscheinlich fast noch schwierigeres Aufgabe der Kirche ist es, die Menschen zu einer tiefen, persönlichen Gottesbeziehung zu führen und sie darin zu stärken und zu leiten. Es nützt nichts, wenn die Menschen glauben, dass es schon einen Gott gibt, aber im Alltag nichts von ihm wissen wollen. Gott ist ein eifersüchtiger Gott. (vgl. z.B. Ex 34,14) Er will eine Beziehung zu uns und unsere Beziehung zu ihm. Und er ist treu, wenn wir uns bemühen in dieser Beziehung zu bleiben. Darum sandte er seine Jünger: "Darum geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt. (Mt 28,19-20)




********


Home
weitere Texte

nach oben