9


Gedankensplitter - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Unheilsmächte

Die Realität des Bösen

14. Dezember 2015

Aphorismen
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten

Spruch der
Woche





Mir wurde kürzlich ein Buch empfohlen, das gemäss der Beschreibung behauptet, die “Machtfrage” sei der Schlüssel zum Neuen Testament. Was mich hindert es zu lesen ist der Anspruch die herrschenden Unheilsmächte nicht nur entlarven, sondern transformieren zu können. Vielleicht verstehe ich falsch. Aber so, wie ich diese Aussage verstehe, ist dies eine grosse Illusion. Das Böse in der Welt ist eine Realität, die zwar durch das Kreuz Christi besiegt ist, aber für unser menschliches, zeit- und raumgebundenes Denken und Empfinden sozusagen mit aufschiebender Wirkung bis zum Tag des Gerichtes. Die einzige realistische Chance, eine bessere Welt zu schaffen, ist - immer nach meiner Meinung - das ernsthafte und ehrliche Bemühen, selber ein besserer Mensch zu werden, eine immer bessere, reibungsfreiere, persönlichlichere Gottesbeziehung zu pflege, nicht zuletzt durch die bewusste Erfahrung der eigenen Schuld und durch die dadurch immer besser mögliche Erfahrung der Barmherzigkeit Gottes.


********


Home
weitere Texte
Archiv
nach oben