9


Geistesblitze - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Von der Nachfolge Christi

Gestern, und heute?

08. Dezember 2017

Aphorismen
Gedankenblirtze
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten





Über Jahrhunderte war die „Nachfolge Christi“ des Augustiner-Chorherren Thomas von Kempen (gestorben 1471) eines der meist gelesenen christlichen Bücher überhaupt. Heute spricht kaum noch jemand davon. Doch als ich das Bändchen heute wieder einmal zur Hand nahm, da blieb ich bereits beim ersten Kapitel stecken. Meine grosse Frage ist; können wir das wirklich als veraltet, als mittelalterliche Spiritualität abtun? Ist es nicht in seinem offensichtlichen Kontrast zum heutigen Denken und der heutigen Verkündigung ein dringend nötiger Weckruf? Oder haben wir heute einen ganz anderen Gott?

Damit jeder sich selber ein Bild machen kann, füge ich das erste Kapitel hier an. Mir war es eine Gewissenserforschung wert:
Von der Nachfolge Christi




********


Home
weitere Texte

nach oben