9


Geistesblitze - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Gottes unermessliche Barmherzigkeit

richtig verstanden

28. September 2018
Aphorismen
Gedankenblirtze
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten





Im Zusammenhang mit der heutigen Kirchenkrise und den Schwierigkeiten eine Lösung herbei zu führen habe ich mir überlegt, ob wir es hier nicht auch mit einer Folge einer falsch verstandenen Barmherzigkeit Gottes zu tun haben. Wenn wir wirklich an die unermessliche Barmherzigkeit Gottes glauben, und wenn wir dann wissen, dass Gott nur darauf wartet, dass wir unsere Schuld einsehen, bereuen und bekennen und uns allen Ernstes zur Umkehr entschliessen, um uns diese dann zu teil werden zu lassen, wenn wir also Gott wirklich lieben, so wie uns das im ersten Gebot geboten ist, dann fällt es uns auch leichter, die Konsequenzen unser Sünden zu tragen, sie als Sühne für unsere Schuld anzunehmen und uns so mit unserem Herrn am Kreuz zu vereinigen. Dann aber werden wir immer besser erfahren, dass wir auf Gott vertrauen dürfen bis hinein in Sünde und Schuld.





********


Home
weitere Texte

nach oben