9


Geistesblitze - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Bewahre uns vor dem Feuer der Hölle!

Warnung oder Drohung?

19. Januar 2017

Aphorismen
Gedankenblirtze
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten





 Man darf gespannt sein, wie in diesem Fatimajahr mit dem Fatimagebet umgegangen werden wird. Es gehört zwar zur Botschaft unserer Lieben Frau. Aber es enthält die klare Bitte: „Verschone uns vor dem Feuer der Hölle!“ Fatima anzuerkennen heisst deshalb auch, an die Existenz der Hölle zu glauben. Dieses Gebet warnt uns deutlich genug davor. Ich sage be-wusst „warnt“, denn eine solche Warnung ist keine Drohung. Gerade Fatima zeigt, dass eine Warnung im christlichen Sinn ein Akt der Liebe und deshalb auch, dort wo sie nötig wird, eine Pflicht jeden Christens ist. Dass wir dabei immer zuerst uns selber warnen und warnen lassen müssen, sollte eigentlich selbstverständlich sein.


********


Home
weitere Texte

nach oben