9


Geistesblitze - Einzeltext
Stefan Fleischer

Alle Texte sind im Menu links aufrufbar

Was ist zu tun?

  Der Weg in eine bessere Welt

13. Februar 2021
Aphorismen
Gedankenblirtze
Gedanken-
splitter

Gedanken-
splitter Archiv

vernachlässigte Aspekte
vernachlässigte Aspekte Archiv
Weihnachts-
geschichten





Kürzlich fragte ich mich allen Ernstes, wozu ist eigentlich Christus Mensch geworden? Heute meinen viele, um eine heile, oder zumindest bessere Welt zu schaffen. Zweitausend Jahre Christentum haben es nicht geschafft. Andere meinen, um uns zu sagen: «Seid nett und lieb zueinander.» Aber das liebe ICH hat seinen Herrschaftsanspruch immer noch nicht abgegeben. Oder ist es vielleicht - wie immer weniger glauben - doch um uns aus unseren Sünden zu erlösen? (vgl. Mt 1,21) Paulus glaubte das als er schrieb: «Wir sind also Gesandte an Christi statt, und Gott ist es, der durch uns mahnt. Wir bitten an Christi statt: Lasst euch mit Gott versöhnen!» (2.Kor 5,20) Und je länger je mehr glaube ich, dass dies der einzig Erfolg versprechende Weg ist, auch für eine bessere Welt. «Kehrt um!» mahnt uns die kommende Fastenzeit.


********


Home
weitere Texte

nach oben